Nachrichten

05. Juli 2019

Klimaschutzstiftung Jena-Thüringen vergibt 9.000 Euro für Thüringer Klimaschutz-Projekte

Thüringer Klimaschutzpreis „Blaue Libelle“ wird neu ausgerichtet [mehr]

08. Mai 2019

Fachtagung Energieberatung Thüringen 2019

Wir freuen uns, Ihnen heute unsere jährliche Fachtagung Energieberatung ...  [mehr]

19. Juni 2019

Einladung zur Fachtagung „Energieberatung Thüringen 2019"

Zu ihrer jährlichen Fachtagung „Energieberatung Thüringen" lädt die Klimaschutzstiftung Jena-Thüringen am Donnerstag, 27. Juni, ins Stadtwerke-Geschäftsgebäude in der Rudolstädter Straße 39 ein. Im Fokus der etwa 70 teilnehmenden Fachleute aus Ingenieurbüros, Kommunen, Handwerksbetrieben, Energieversorgern und Verbänden steht der Wissenstransfer zu Klima- und Energiethemen.

Matthias Stüwe vom Stiftungsvorstand: „In den vergangen Jahren ist es der Politik nicht gelungen, wirksame Maßnahmen ins Rennen um einen nachhaltigen Klimaschutz zu schicken. Hier wollen wir mit unserer Tagung ansetzen und Entscheidungsträgern Bausteine und neue Entwicklungen einer nachhaltigen Energieversorgung vorstellen“. Ausgetauscht und diskutiert werden unter anderem der aktuelle Stand und die Folgen des Klimawandels, Grundlagen der Ermittlung von Umweltkosten sowie Förderprogramme für Thüringer Kommunen. Ein weiterer Programmpunkt widmet sich dem Thema Stadtklima und Anpassung an den Klimawandel. Das gesamte Programm der Fachtagung sowie das Anmeldeformular zur kostenfreien Teilnahme gibt es hier.

Die Fachtagung „Energieberatung Thüringen“ wird jährlich gemeinsam mit dem Institut für baubezogene Energie- und Umweltforschung Weimar e.V. gestaltet und durchgeführt. Die gemeinnützige Klimaschutzstiftung Jena-Thüringen dient satzungsgemäß dem Schutz der Umwelt und wurde im Jahr 2003 von den Stadtwerken Jena-Pößneck gegründet.